Unsere nächsten Termine

In den Sommermonaten ist wieder einiges geboten, u. a. sind wir bei den folgenden Veranstaltungen mit einem Stand vertreten:
• Bayerisches Genussfestival auf dem Odeonsplatz in München am 28. + 29.07.2017
• Öko-Weinpräsentation auf der Vogelsburg am 15.08.2017 
Kommen Sie doch einmal vorbei und probieren Sie unsere 2016er Weine.
Wir freuen uns auf Sie!

 

3x Gold, 2x Silber und eine stolze Familie Wallrapp!

Beim Internationalen Bioweinpreis konnten unsere 2016er Weine wieder einmal überzeugen. Gold gab es für unseren Silvaner Kabinett, Silvaner Spätlese sowie unsere Scheurebe Kabinett. Mit Silber wurden unser Johanniter Spätlese sowie unsere Domina Spätlese ausgezeichnet. Wir freuen uns sehr darüber!  

Geschafft!

Mit Spannung haben wir die 2016er Weine bis zur Abfüllreife begleitet. Nun können wir wieder das komplette Weinsortiment anbieten.

Toll ist die Fruchtigkeit, Klarheit und Finesse dieser jungen Weine. Viele von Ihnen haben ein großes Lagerungspotential, was zu einer weiteren positiven Entwicklung dieser Weine beiträgt.

NEU im Sortiment ist unser ROSÉ Prädikatswein trocken - Regent einmal anders - mit einem Duft von Sommerblüten und Waldfrüchten. Der Geschmack ist harmonisch mit angenehm vollen Körper. Am Gaumen zeigen sich Frische, beerige saftige Frucht und Fülle. Ein wunderbar vitaler Wein für viele Gelegenheiten, der im Sommer nicht fehlen darf.

28.05.2017

 

Sie sind wieder da!

Rotling und Bacchus aus dem Jahrgang 2016 haben wir vergangenes Wochenende frisch abgefüllt und stehen jetzt unseren Weinliebhabern ab sofort wieder zur Verfügung. Diese Weine präsentieren sich jugendlich mit tollen fruchtigen Noten. In Ergänzung unserer Angebotspalette haben wir neu nun auch einen Rosé Kabinett trocken - verführerisch gut! 
17.02.2017

 

Die Weinlese ist vorbei und die 2016er Weine reifen inzwischen in den Fässern! Bereits jetzt kann man sagen, dass uns wieder ein hervorragender Jahrgang mit sehr fruchtigen Weinen erwartet. Auf diese Weine kann man sich nur freuen! 

Genussfestival 05. - 07.08.2016 in München

Auf dem Odeonsplatz sind wir am Stand der fränkischen Ökowinzer mit unseren Bioweinen beim Genussfestival in München vertreten. 

30-Jahre Vollkornbäckerei Köhler

Am Samstag, den 23. Juli 2016, feiert die Vollkornbäckerei Köhler ihr 30-jähriges Betriebsjubiläum. Wir sind mit einem Stand vertreten und freuen uns über Ihren Besuch. 

"Gold und Silber lieb ich sehr...."

... so begann ein altes Volkslied von August Schnezler.

Unsere Freude war groß, als wir letzte Woche erfahren haben, dass bei der größten internationalen Bioweinverkostung gleich alle unserer 2015er Bocksbeutelweine mit Gold und Silber ausgezeichnet wurden!

 

Silber für:

Domina Qualitätswein und Scheurebe Kabinett

 

Gold für: 
Silvaner Kabinett, Silvaner Spätlese, Riesling Spätlese und Johanniter Spätlese

 

Freuen Sie sich also wieder auf einen ausgezeichneten Jahrgang!

Theilheimatfest 2016

Besuchen Sie uns beim Theilheimatfest in der Kilian-Wallrapp-Straße und probieren Sie unsere 2015er Weine. Hierzu bieten wir frische gegrillte Forellen und Flammkuchen. Ab 16 Uhr gibt es außerdem Akkordeon-Unterhaltung mit unserem Sohn Matthias. Unsere Weinprinzessin Maria ist natürlich auch mit dabei. 

Wir freuen uns auf Sie!

Herzliche Einladung zur Theilheimer Weinbergswanderung am 1. Mai

Engagiert für den Erhalt des fruchtbaren Bodens - Auszeichnung „Goldener Regenwurm“ für Bioland-Winzer Edgar Wallrapp aus Theilheim in Unterfranken

Überreicht wurde die Urkunde von Bioland-Landesvorsitzenden Josef Wetzstein (l.) und Bioland Berater Norbert Drescher (r.)

 

Liebe Weinfreunde,

am 2. Februar wurde unser Weingut bei der Bioland-Fachtagung mit der Auszeichnung "Goldener Regenwurm" geehrt.

Anbei ein kurzer Ausschnitt aus der Bioland-Pressemitteilung:

"Preisträger Edgar Wallrapp ist als Bioland-Winzer in Theilheim in Unterfranken seit 32 Jahren im Bio-Weinbau tätig. Der auf kleiner Fläche mit sehr viel Handarbeit erzeugte Bio-Wein ist international mehrfach mit Gold ausgezeichnet worden. Zu diesem Erfolg trägt vor allem die ausgezeichnete Pflege der Bodenstruktur seiner Weinberge bei. Hierbei arbeitet er mit gut abgelagerten Mistkomposten und hat dadurch hohe Humusgehalte in den Weinbergen. Zudem fördert die drei- bis vierjährige Begrünung zwischen den Rebreihen mit Klee, Kräutern und Blumen das aktive Bodenleben. 
„Ich versuche einfach, das Beste für meine Weine herauszuholen. Für meine Kunden möchte ich gehaltvolle Weine mit hohem Wertigkeit und lange Haltbarkeit erzeugen. Und die Grundlage hierfür ist ein gesunder und fruchtbarer Boden“, erklärt Bioland-Winzer Wallrapp sein Engagement für den Boden."

Wir freuen uns sehr und fühlen uns durch diese Auszeichnung geehrt, zumal wir der erste Winzerbetrieb sind, der diesen Preis entgegennehmen durfte.

Nun ist es auch bei uns soweit - DIE WEINLESE 2015 IST BEENDET!

Nach vielen schönen, aber auch anstrengenden Wochen, haben wir bei schönstem Wetter unseren Riesling als letzten Weinberg gelesen!
Der neue Jahrgang wird vielversprechend! 
Seien Sie gespannt!

3x GOLD und 2x SILBER - Das war das Ergebnis für unseren Winzerhof bei der internationalen Bio-Weinprämierung.

Wir freuen uns sehr, dass unsere Scheurebe, die Johanniter Spätlese und der Altfränkische Satz durch ihre fruchtige Art und Mineralität überzeugen konnten und mit Gold ausgezeichnet wurden. Die Silbermedaille erhielten Silvaner und Riesling Kab. trocken.

 

Auf der Vogelsburg wurden die erfolgreichen Winzer durch die Deutsche und die Fränkische Weinkönigin geehrt.

 

Foto: Dr. Gabriele Brendel

Unsere Weinprinzessin Maria

Am Freitag Abend wurde unsere Tochter Maria zur neuen Theilheimer Weinprinzessin gekrönt. Sie freut sich schon sehr darauf, die Theilheimer Weine und den Weinort Theilheim repräsentieren zu dürfen. Wir wünschen ihr für dieses Amt viele nette Begegnungen.

 

 

 

"GUT DING BRAUCHT WEILE"

Wir geben unseren Weinen die Zeit zur natürlichen Entwicklung und Reife. Und nun endlich ist es so weit und wir können den neuen Jahrgang abfüllen. Ende März - Anfang April 2015 können wir Ihnen wieder unsere ökologischen veganen Weine anbieten. Die Weine sind geprägt von sehr viel Frucht und Raffinesse. Seien Sie gespannt.

Wir bedanken uns bei unseren Kunden, die zusammen mit uns auf diesen Moment gewartet haben.

Unsere Scheurebe vollkommen anders

Durch einen Kunden wurden wir auf folgenden positiven Artikel in der Zeitung "DIE ZEIT" hingewiesen:

 

Gold! Gold! Gold! Gold!

Soviel Gold bekamen wir noch nie! 

Beim diesjährigen Internat. Bio-Weinpreis - der weltgrößten  Bio-Weinverkostung -  wurden alle unsere zur Verkostung eingereichten Bocksbeutel mit Gold ausgezeichnet.

Das bestätigt uns als kleines Weingut in der Qualitätsphilosophie, unsere Arbeit in den Weinbergen und die Liebe zum Wein. Der traditionelle Bocksbeutel wird bei uns auch weiterhin ein Qualitätskriterium bleiben.

 

Unser Wintergarten

ist jetzt fertig gestellt und bietet Platz für ca. 40 Personen.

Nun können wir in schönem Ambiente auch größere Weinproben abhalten.

 

20.04.2014

 

 

 

 

 

 

Es ist soweit!

Der Jahrgang 2013 ist gefüllt und steht in Kürze für Sie bereit.

Wir haben unseren Weinen die nötige Zeit zur natürlichen reife gegeben. Mit unserer Erfahrung und Leidenschaft haben wir den Rebensaft in unserem Weinkeller behütet und die individuellen Eigenschaften eines jeden Weines bewahrt.

Die Neuen sind geprägt von Ihrer Fruchtigkeit und zeigen in der Rebsortenvielfalt was die Natur vermag.

Herzlichen Dank an unsere Kunden, dass Sie mit uns so geduldig auf den neuen Jahrgang gewartet haben. 

Dafür bieten wir Ihnen ein Trinkvergnügen für jeden Anlass!

Ihre Winzerfamilie Wallrapp

16.03.2014

 

 

 

 

 

 

EIN PROSIT AUF DEN NEUEN WEIN! 

Freuen Sie sich mit uns auf den neuen Jahrgang 2012 - frische fruchtige Weine. 

Die Weine sind bereits gefüllt und werden in Kürze in den Weinshop eingestellt.

 21.03.2013

 

 

Lesenswert:

Eichelmann 2013

Unser Winzerhof wurde im renomierten deutschen Weinführer "Eichelmann 2013 – Deutschlands Weine" von Gerhard Eichelmann empfohlen.

Da hier nur die besten Weingüter zum Zuge kommen, freuen wir uns sehr darüber!

Eichelmann 2013 930 Weingüter und 9666 Weine, 
Mondo Heidelberg, 976 Seiten, Hardcover, 29,95 Euro
ISBN: 3938839198 EAN: 9783938839195

 

Herbst 2012

Die Weinlese des Jahrgangs 2012 ist abgeschlossen. Im Keller blubbert und reift der neue Wein. Freuen Sie sich – wieder ein toller Jahrgang mit vielen Fruchtaromen und hohen Qualitäten. Aber Sie wissen ja, gut Ding braucht Weile und so stehen die 2012er Weine erst ca. ab März/April 2013 für Sie zur Verfügung.

Auch unser neuer Wintergarten geht endlich der Fertigstellung entgegen. Somit können wir Ihnen mehr Platz für größere Weinproben und ein schöneres Ambiente auf unserem Winzerhof bieten.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Sommer 2012

Unsere Weine haben wieder beim Internationalen Bioweinpreis hohe Auszeichnungen erhalten. Dies bestätigt unsere Mühe, für Sie einen guten Wein zu bereiten.


Frühjahr 2012

Das lange Warten hat sich gelohnt: Die ersten 2011er Weine sind gefüllt. Nach den schlimmen Maifrösten sind wir dankbar, dass uns wieder ein wundervoller Jahrgang geschenkt wurde. Zwar ist die Menge geringer, aber es ist uns gelungen, wieder frische, fruchtige und bekömmliche Weine für Sie zu bereiten.

An 2011er Weinen steht für Sie ab jetzt zur Verfügung:

• Rotling Kabinett, 0,75l Bordeauxflasche
• Bacchus Kabinett, 0,75l Bordeauxflasche
• Müller-Thurgau Kabinett, trocken, 0,75l Bordeauxflasche
• Dornfelder Qualitätswein, trocken, 0,75l Bordeauxflasche
• Silvaner Kabinett, trocken, 0,75l Bordeauxflasche

Wir bedanken uns für Ihre Geduld und Ihr Verständnis, so dass wir unseren Weinen die nötige Zeit zur Reife geben konnten.

In den Fässern reifen nun noch die Bocksbeutelweine, die auch wieder hervorragende Qualitäten versprechen. Diese Weine stehen dann voraussichtlich ab Juni zur Verfügung:

• Silvaner Kabinett (Alte Rebe)
• Silvaner Spätlese
• Riesling Spätlese
• Scheurebe Kabinett
• Johanniter Kabinett
• Altfränkischer gemischter Satz
 (Kleinmengen)

In den Holzfässern erfahren noch unsere kräftigen und bekömmlichen Rotweine Domina und Regent (beide in Spätlese-Qualität) ihre individuelle Entwicklung.